„Architectural Guide Seoul“: Der Architekturführer für Seoul von Ulf Meyer

Im März 2014 erschien im antæusverlag der Titel „Architectural Guide Seoul“ von Ulf Meyer. Die südkoreanische Hauptstadt ist eine boomende Metropole mit über 10 Millionen Einwohnern, in der sich eine lebhafte und spannende Architekturszene entwickelt hat.

In den letzten Jahren erhielt die südkoreanische Architektur ungeahnte internationale Aufmerksamkeit – nicht nur, dass koreanische Architekten weltweit Anerkennung fanden, auch viele bekannte ausländische Architekten trugen zu einer internationalen Atmosphäre der Hauptstadt Südkoreas bei.

Der Architekturführer stellt die interessantesten Gebäude der Hauptstadt mit kurzen Beschreibungen, genauen Daten und Fotos vor. 200 Objekte in Seoul und Umgebung werden aufgeführt. In einem Vorwort gibt Gerhard Reifenrath von der Französischen Schule in Seoul einen Überblick über das Architekturgeschehen Südkoreas und seiner Hauptstadt.

 

 

Ulf Meyer
Architectural Guide Seoul
Erschienen im antæusverlag
224 Seiten, englisch
13,4 x 24,5 cm, Paperback 28,00 €
ISBN 978-3-9810809-2-6

Interessantes Thema? Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden und Kollegen:

Das interessiert Sie vielleicht auch:

Zur Startseite »

Dieser Beitrag wurde abgelegt unter: , , ,

06.11.2014

Veröffentlicht von Eric Sturm. Haben Sie auch eine interessante Meldung für architekturmeldungen.de? Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, per E-Mail, via Facebook, Twitter, Google+ oder XING!

Ein Kommentar zu “„Architectural Guide Seoul“: Der Architekturführer für Seoul von Ulf Meyer”

Beitrag kommentieren