Baukulturwerkstatt "Vitale Gemeinden" am 24. und 25. April in Kassel

Baukulturwerkstatt „Vitale Gemeinden“ am 24. und 25. April in Kassel

Mit dem neuen Schwerpunkt „Stadt und Land“ gehen die Baukulturwerkstätten 2015 auf Reise durch Deutschland. Erste Station ist am 24. und 25 April Kassel, wo die Bundesstiftung Baukultur die Diskussion über „Vitale Gemeinden“ eröffnet.
Welchen Stellenwert haben ländliche Räume im Jahrhundert der Städte und wie gestaltet sich das Leben vor Ort; wie können Identitäten, Ortsbilder und gebautes Erbe in Dörfern, Klein- und Mittelstädten bewahrt und weiterentwickelt werden; wie wird eine Daseinsvorsorge auch im Hinblick auf Mobilität und Kultur gewährleistet; wie wird auf Abwanderung, auf Leerstände und veränderte Nutzungsanforderungen an den ländlichen Raum etwa für Gewerbe oder Energiegewinnung reagiert; was kann Bürgerengagement bewirken und schließlich – welche Rolle spielt die Baukultur dabei?

Antworten darauf liefern Projekte und Initiativen aus ganz Deutschland, die die Relevanz von Baukultur auf dem Land demonstrieren. Als Best-Practice-Beispiele, die auf dem Podium und in einer Projektbörse vorgestellt werden, bilden sie den Ausgangspunkt für einen thematischen Austausch und bringen Akteure und Interessierte ins Gespräch. Sie sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren!

Künstlerische Interventionen und die Wanderausstellung der österreichischen Baukultur-Initative LandLuft, die vor allem die Menschen hinter baukulturell beispielhaften Projekten aus dem ländlichen Raum vorstellt, ergänzen das Programm.

WERKSTATT 1: 25. APRIL 2015

Vitale Gemeinden, Kassel
24. und 25. April 2015
Offener Vorabendempfang am Freitag 24. April ab 18 Uhr,
Ort: Weinkirche, Werner-Hilpert-Strasse 22, Kassel

Werkstatt am Samstag 25. April von 9 -17 Uhr
Ort: documenta–Halle, Friedrichsplatz, Kassel
Der Eintritt ist frei

Interessantes Thema? Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden und Kollegen:

Das interessiert Sie vielleicht auch:

Zur Startseite »

Dieser Beitrag wurde abgelegt unter: , , , ,

17.04.2015

Veröffentlicht von Eric Sturm. Haben Sie auch eine interessante Meldung für architekturmeldungen.de? Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, per E-Mail, via Facebook, Twitter, Google+ oder XING!

Beitrag kommentieren