ARCHIVO_Model-Program_03-ARCHIVO-mexico-city-fr-ee-zeller-moye.jpg

Multifunktional: Der geplante Neubau für das ARCHIVO in Mexico-City

external-view-ARCHIVO-mexico-city-fr-ee-zeller-moye.jpg interiour-perspective-ARCHIVO-mexico-city-fr-ee-zeller-moye.jpg

Blick ins Grüne: Zeller & Moye und FR-EE entwerfen Archivo-Neubau in Mexico-City

Die Architekturbüros Zeller & Moye (Christoph Zeller und Ingrid Moye) und FR-EE (Fernando Romero) haben in Mexico-City ihre Pläne für den Neubau des Design- und Architektur-Zentrums „Archivo“ präsentiert.

Mit dem Bau soll Ende 2014 begonnen werden. Der Bauplatz ist umgeben von üppiger Vegetation, die vom neuen Archivo-Bau aus erlebbar gemacht werden soll: Jede Etage besteht aus einem von verglasten Wänden geschlossenen Bereich und einer großen halbüberdachten Terrasse. Die verschiedenen Etagen sind also außen offen und beziehen die grüne Umgebung in das Gebäudekonzept mit ein.

Die Fertigstellung des spektakulären Hauses ist für 2016 geplant.

Weitere Informationen: Archivo: archivonline.org // FR-EE: fr-ee.org
(Zeller & Moye haben momentan keine Website, sonst hätte ich sie natürlich auch verlinkt …)

Interessantes Thema? Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden und Kollegen:

Das interessiert Sie vielleicht auch:

Zur Startseite »

Dieser Beitrag wurde abgelegt unter: , , , ,

03.04.2014

Veröffentlicht von Eric Sturm. Haben Sie auch eine interessante Meldung für architekturmeldungen.de? Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, per E-Mail, via Facebook, Twitter, Google+ oder XING!

Beitrag kommentieren