Stadthaus am Mügelsberg in Saarbrücken (Architekt: FLOSUNDK architektur+urbanistik, Foto: Sven Paustian)

Der Tag der Architektur 2017 im Überblick: Alle Architektenkammern, alle Daten

Der Sommer ist da – und mit ihm der „Tag der Architektur“: Am 24. und 25. Juni 2017 öffnen Bauherren in ganz Deutschland ihre Türen für Gäste.

Architekten und Stadtplaner stellen ihre neuen Bauten und Planungen vor, Innenarchitekten präsentieren Räume, Landschaftsarchitekten führen durch Gärten und Parks. Wieder stehen mehr als 1.300 Bauten, viele davon sonst nicht zugänglich, dem Publikum offen.

Informationen zum „Tag der Architektur“ in den einzelnen Bundesländern

  • Baden-Württemberg bietet zum Tag der Architektur landesweit 43 Besichtigungen an. Eine Anmeldung zu den Besichtigungs-Touren ist erforderlich; die Teilnahme an den Busrundfahrten und Spaziergängen ist kostenfrei.
  • Die Architektouren in Bayern zeigen dieses Jahr 221 Projekte, die alle in den vergangenen drei Jahren realisiert wurden. Sämtliche Projekte sowie Besichtigungszeiten sind auf byak.de zu sehen.
  • In Berlin erwarten 76 Veranstaltungen die Besucher: Führungen durch Bauten und offene Architekturbüros stehen hier auf dem Programm.
  • In Brandenburg öffnen 36 Objekte ihre Pforten.
  • Bremen und Niedersachsen führen den Tag der Architektur gemeinsam durch. 112 Bauten können hier besichtigt werden.
  • In Hamburg stehen 47 Einzelbauwerke auf dem Programm, 16 Touren ermöglichen Blicke hinter die Fassaden.
  • 126 Objekte öffnen in Hessen ihre Türen für Architekturbegeisterte.
  • In Mecklenburg-Vorpommern sind 56 Projekte zu besichtigen.
  • 326 Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks werden in den Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens für Besucher geöffnet sein.
  • 61 Bauprojekte werden in Rheinland-Pfalz geöffnet sein
  • Im Saarland stehen zwölf Objekte zur Besichtigung offen.
  • Die Architektenkammer Sachsen bietet 85 Objekte sowie geöffnete Architektur- und Planungsbüros.
  • In Sachsen-Anhalt ist der Tag der Architektur Bestandteil der Landesinitiative „Architektur und Baukultur“. Dort können 24 Projekte besichtigt werden.
  • 63 Objekte, die die gesamte Bandbreite des Schaffens in Baukunst, Städtebau und Landschaftsgestaltung widerspiegeln, sind in diesem Jahr in Thüringen zu besichtigen.

Übrigens: In Schleswig-Holstein fand der Tag der Architektur wegen der Kieler Woche bereits am 10. und 11. Juni 2017 statt. Das Programm mit 36 ausgewählten Bauten kann aber auf aik-sh.de noch eingesehen werden.

Alle Orte und Termine zum „Tag der Architektur“ auf der gemeinsamen Website und Smartphone App

Für alle Bundesländer sind Orte und Termine auf der gemeinsamen Website tag-der-architektur.de (für Mobilgeräte: mobil.tag-der-architektur.de) zu finden. Die App steht im App Store (Apple / für iOS-Geräte) und im Play Store (Google / Android) zum Download bereit.

Interessantes Thema? Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden und Kollegen:

Das interessiert Sie vielleicht auch:

Zur Startseite »

Dieser Beitrag wurde abgelegt unter: , , ,

05.06.2017

Veröffentlicht von Eric Sturm. Haben Sie auch eine interessante Meldung für architekturmeldungen.de? Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, per E-Mail, via Facebook, Twitter, Google+ oder XING!

Beitrag kommentieren