Shared Living in Berlin-Moabit: Ansichten der Fassaden zum Innenhof (Foto: Philipp Obkircher)

Fünf Geschosse: SEHW Architektur realisiert Wohnhaus in Holz-Systembauweise

In nur sechs Monaten Bauzeit entstand im Berliner Stadtteil Moabit ein Wohnhaus aus vorgefertigten Holz-Massiv-Elementen in Systembauweise. Der fünfgeschossige Bau beherbergt in sogenannten „Shared-Living Apartments“ zehn Wohngemeinschaften für ca. 50 Personen. (Foto: Philipp Obkircher)

Blick in eine Gemeinschaftsküche (Foto: Philipp Obkircher)
Wohnraum und Badezimmer (Foto: Philipp Obkircher)

Das kompakte fünfstöckige Gebäude wurde als Hofgebäude in einen typischen Berliner Block eingefügt. Es orientiert sich in Bautiefe und Kubatur an den angrenzenden Nachbargebäuden, hebt sich aber durch seine moderne Fassadengestaltung aus verschiedenen Putzfarben und Strukturen, bodentiefen Fenstern und je zwei Wohneinheiten verbindenden Balkonen von den Bestandsbauten ab.

Barrierefreier Zugang – auch per Smartphone-App

Das Tragwerk des Gebäudes ist als Schottenbau mit tragender Fassade komplett aus Holz ausgebildet. Ausnahmen bilden nur die Gründung und der aussteifende Kern. Die Wohneinheiten sind barrierefrei, Hof- und Freiflächen werden als Grünflächen mit Spielplatz angelegt und bieten Abstellflächen für Fahrräder, Kinderwagen und Rollstühle.

Das Haus verfügt über modernste Kommunikations- und Sicherheitstechnik, der schlüssellosen Zugang, das Buchen von Serviceleistungen und die soziale Vernetzung wird durch eine Smartphone-App unterstützt.

Treppenhaus und Fassade im Innenhof (Foto: Philipp Obkircher)
Ansichten des Innenhofs (Foto: Philipp Obkircher)

Bruttogeschossfläche (BGF): 1.118 m2
Baukosten: 1.815 750 €
Fertigstellung: 2017
Bauherr: Stromstr 36 Grundbesitz GmbH
Nutzer: Medici Living GmbH Berlin
Architekten: SEHW Architektur GmbH
Generalunternehmer: Weissenseer Holz-System-Bau GmbH Deutschland

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf sehw.de »

Interessantes Thema? Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden und Kollegen:

Das interessiert Sie vielleicht auch:

Zur Startseite »

Dieser Beitrag wurde abgelegt unter: , , , ,

07.06.2017

Veröffentlicht von Dipl.-Ing. Eric Sturm. Haben Sie auch eine interessante Meldung für architekturmeldungen.de? Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, per E-Mail, via Facebook, Twitter, Google+ oder XING!

Beitrag kommentieren