Löser Lott Architekten am 20. Januar 2016 im DAZ-Glashaus

Neu im Club: Löser Lott Architekten am 20. Januar im DAZ-Glashaus

In der Gesprächsreihe „neu im club“ in Berlin stehen junge Architekten im Mittelpunkt. Initiiert von unserer Zeitschrift „der architekt“ und dem DAZ, wird wieder ein junges BDA-Büro vorgestellt: Löser Lott Architekten.

Am 20. Januar 2016 um 19:00 Uhr sprechen Katharina Löser und Johannes Lott vom Berliner Büro Löser Lott Architekten mit Andreas Denk und David Kasparek, Chefredakteur und Redakteur bei „der architekt“, über die Arbeiten ihres Büros. Zudem wird die aktuelle Ausgabe 6/15 der Zeitschrift mit dem Titel „eine romantische wissenschaft. thesen vom wesen der architektur“ vorgestellt. Bei Getränken gibt es anschließend Raum für Gespräche.

Drachen und Wälder?

Die Arbeit von Löser Lott Architekten wird geprägt durch zwei Sinnbilder: Drachen und Wälder. Katharina Löser (*1981) und Johannes Lott (*1980), die seit 2011 im gemeinsamen Büro arbeiten, sehen jedes Projekt als eigenständigen Charakter, der – einem Mischwesen gleich – eine Melange verschiedener Eigenheiten und Facetten abbildet. Konkret wird dieses Mischwesen an einem Ort, der oft genug geheimnisvoll oder schwer zu ergründen ist, wie der Wald.

loeserlott.de

Interessantes Thema? Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden und Kollegen:

Das interessiert Sie vielleicht auch:

Zur Startseite »

Dieser Beitrag wurde abgelegt unter: , , ,

16.01.2016

Veröffentlicht von Eric Sturm. Haben Sie auch eine interessante Meldung für architekturmeldungen.de? Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, per E-Mail, via Facebook, Twitter, Google+ oder XING!

Beitrag kommentieren