Pritzker-Preis: Richard Rogers wird Jury-Mitglied

Pritzker-Preis: Richard Rogers wird Jury-Mitglied

Wie Tom Pritzker am 15.01.2015 bekannt gab, wurde Richard Rogers in die Jury des Pritzker-Preises für Architektur berufen: Der Londoner Architekt wurde 2007 mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet. Mit schönen Worten bedankte er sich für die Berufung: „In die Jury des Pritzker-Preises eingeladen zu werden, ist eine Ehre. Es ist der renommierteste internationale Architekturpreis für einen Architekten“.

Der Jury unter dem Vorsitz von Lord Peter Palumbo gehören neben Richard Rogers auch Alejandro Aravena, Stephen Breyer, Yung Ho Chang, Kristin Feireiss, Glenn Murcutt, Benedetta Tagliabue, Ratan N. Tata und Martha Thorne an.

Weitere Informationen zum „Pritzker Architecture Prize“ »

 

Foto: Andrew Zuckermann/RSHP

Interessantes Thema? Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden und Kollegen:

Das interessiert Sie vielleicht auch:

Zur Startseite »

Dieser Beitrag wurde abgelegt unter: , ,

16.01.2015

Veröffentlicht von Eric Sturm. Haben Sie auch eine interessante Meldung für architekturmeldungen.de? Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, per E-Mail, via Facebook, Twitter, Google+ oder XING!

Beitrag kommentieren