Architekt und Ingenieur Werner Sobek hat sein Unternehmen vor 25 Jahren gegründet. (Foto: Tillmann Franzen, Düsseldorf)

25 Jahre Werner Sobek

Die international tätige Unternehmensgruppe Werner Sobek hat sich von einem 3-Mann-Unternehmen im Gründungsjahr 1992 zu einem „Global Player“ mit mehr als 300 Mitarbeitern entwickelt und bietet Dienstleistungen in vielen Ländern der Welt an.

Der Name Werner Sobek steht sowohl für den Gründer und Visionär in den Bereichen Engeneering, Design und Nachhaltigkeit – als auch für die Firmengruppe, die an acht Standorten weltweit mit den unterschiedlichsten Planungsaufgaben befasst ist – in Stuttgart, Buenos Aires, Dubai, Frankfurt, Istanbul, London, Moskau und New York. Stuttgart ist der Stammsitz der Firmengruppe. Herausragende Leistungen im Bereich Hochbau, der Tragwerks- und Fassadenplanung haben Werner Sobek weltweit zu großer Anerkennung geführt.

Jüngstes Projekt: Ein Versuchsturm mit Glasfasergewebe-Fassade

Jüngstes Projekt ist der kürzlich eingeweihte Versuchsturm von ThyssenKrupp, dessen Fassade aus einem filigranen Glasfasergewebe besteht. Der hochkomplexe Werkstoff schützt das Bauwerk vor Sonneneinstrahlung und Windeinwirkung. Darüber hinaus hat die Fassadenkonstruktion eine stark ästhetische Komponente aufgrund ihrer feinen, präzisen, sogar poetischen Ausstrahlung.

Im Herbst 2017 feierte das Büro sein 25-jähriges Jubiläum.
Herzlichen Glückwunsch von Berlin nach Stuttgart!
🍾

Interessantes Thema? Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden und Kollegen:

Das interessiert Sie vielleicht auch:

Zur Startseite »

Beitrag kommentieren