15449-preview_low_898-6_15449_sc_v2com.jpg

Auffällige Fassade: Das Startup-Zentrum "Hub Créatic" (Architekten: Tetrarc, Nantes)

15459-preview_low_898-6_15459_sc_v2com.jpg 15451-preview_low_898-6_15451_sc_v2com.jpg 15453-preview_low_898-6_15453_sc_v2com.jpg 15457-preview_low_898-6_15457_sc_v2com.jpg 15458-preview_low_898-6_15458_sc_v2com.jpg

Das Startup-Zentrum „Hub Créatic“ von Tetrarc in Nantes

700 Unternehmen aus der IT- und Kommunikationsbranche (mit ca. 18.000 Mitarbeitern) gibt es in der Stadt Nantes im Westen Frankreichs. Einige von ihnen – vor allem junge, sog. Startups – residieren ab sofort im Bürokomplex „Hub Créatic“. Geplant wurde der auffällige Bau vom Architekturbüro Tetrarc, ebenfalls in Nantes ansässig.

Fotos: v2com / Stéphane Chalmeau

Interessantes Thema? Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden und Kollegen:

Das interessiert Sie vielleicht auch:

Zur Startseite »

Dieser Beitrag wurde abgelegt unter: , , ,

15.08.2014

Veröffentlicht von Eric Sturm. Haben Sie auch eine interessante Meldung für architekturmeldungen.de? Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, per E-Mail, via Facebook, Twitter, Google+ oder XING!

Beitrag kommentieren