image001.jpg

Das Blåvand Bunker Museum von BIG Architects

MCB-Site-image-by-BIG.jpg MCB_Exterior-Plaza-image-by-BIG.jpg MCB_Interior-Cafe-image-by-BIG.jpg MCB_Interior-Central-image-by-BIG.jpg MCB_Section_by-BIG.jpg

Bunker-Transformation: BIG Architects planen ein Museum in den Nordsee-Dünen

Einen ehemaligen deutschen Bunker an der dänischen Westküste bauen BIG Architects zum „Blåvand Bunker Museum“ um. Auf 2.500 Quadratmetern sind vier voneinander unabhängige Baukörper geplant: ein Bunker-Museum, ein Bernstein-Museum, ein Geschichtsmuseum sowie eine Galerie.

Finanziert wird der Bunker-Umbau in den Dünen von der A.P. Møller and Chastine Mc-Kinney Møller Foundation.
Weitere Informationen und Bilder zum Projekt finden Sie auf big.dk »

Interessantes Thema? Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden und Kollegen:

Das interessiert Sie vielleicht auch:

Zur Startseite »

Dieser Beitrag wurde abgelegt unter: , , , ,

19.11.2013

Veröffentlicht von Eric Sturm. Haben Sie auch eine interessante Meldung für architekturmeldungen.de? Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, per E-Mail, via Facebook, Twitter, Google+ oder XING!

Beitrag kommentieren