Deutscher Architekturpreis 2015

Deutscher Architekturpreis 2015 ausgelobt

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und die Bundesarchitektenkammer e.V. (BAK) haben gemeinsam den Deutschen Architekturpreis 2015 ausgelobt. Zugelassen zur Teilnahme am Deutschen Architekturpreis 2015 sind Bauwerke oder Gebäudeensembles, die zwischen dem 01. Januar 2013 und dem 01. Februar 2015 in Deutschland fertig gestellt wurden. Einsendeschluss ist der 16. März 2015.

Ziel des Deutschen Architekturpreises ist es, für die Entwicklung des Bauens in unserer Zeit beispielhafte Bauwerke auszuzeichnen. Sie sollen eine besondere baukulturelle Qualität aufweisen bzw. von vorbildlichem Umgang bei der Sanierung und Modernisierung historischer Bausubstanz zeugen, dem nachhaltigen Bauen in ökologischer, ökonomischer und sozio-kultureller Hinsicht verpflichtet sein und positiv zur Gestaltung des öffentlichen Raumes beitragen.

BAK-Präsidentin Ettinger-Brinckmann wies auf die große Verantwortung der Architekten und Stadtplaner hin, lebenswerte Räume mit hoher Qualität zu schaffen. „Wir rufen alle Architekten auf, sich an diesem Preis zu beteiligen. Wir wollen mit den Ergebnissen gemeinsam die hohe Planungs- und Bauqualität in Deutschland unter Beweis stellen“ so Ettinger-Brinckmann.

Mit der Auslobung sollen Anregungen für künftige Planungen gegeben und eine breite Öffentlichkeit auf die Belange des nachhaltigen Bauens und der Baukultur aufmerksam gemacht werden.

Seit 2011 wird der Deutsche Architekturpreis vom zuständigen Bundesministerium und der Bundesarchitektenkammer e.V. gemeinsam ausgelobt und als offizieller Architekturpreis der Bundesregierung vergeben.

Die Auslobung und die Formulare zum DAP gibt es online auf deutscher-architekturpreis.de.

Interessantes Thema? Teilen Sie diesen Beitrag mit Freunden und Kollegen:

Das interessiert Sie vielleicht auch:

Zur Startseite »

Dieser Beitrag wurde abgelegt unter: , , ,

19.02.2015

Veröffentlicht von Eric Sturm. Haben Sie auch eine interessante Meldung für architekturmeldungen.de? Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, per E-Mail, via Facebook, Twitter, Google+ oder XING!

Beitrag kommentieren