Berufspolitik

Alle Meldungen zum Thema "Berufspolitik": Auf dieser Seite finden Sie alle Blog-Beiträge, Architektur-News und Veranstaltungshinweise zum Thema Berufspolitik, die bisher auf architekturmeldungen.de erschienen sind.

HOAI: EU-Kommission verklagt Deutschland: Klageschrift beim Bundeswirtschaftsministerium eingegangen

Die Europäische Kommission geht den letzten Schritt in dem bereits 2015 eingeleiteten Vertragsverletzungsverfahren und verklagt die Bundesrepublik Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof wegen der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). (Foto: Eric Sturm)

Weiterlesen …

Freiheit, Verantwortung, Gemeinwohl: Architektentag Nordrhein-Westfalen 2015

Mehr als 300 Architektinnen und Architekten aus NRW werden am 03. September 2015 in Düsseldorf zum „Architektentag NRW 2015“ erwartet.

Weiterlesen …

Stellungnahme der Architektenkammer Berlin zur Meldung der degewo: „Selber Planen und Geld sparen“

Mit Verwunderung hat die Architektenkammer Berlin die Pressemeldung zu einem Bauvorhaben der degewo („Prinzip Eigenleistung“ / „Selber Planen und Geld sparen“, Berliner Zeitung, 5. August 2015*) zur Kenntnis genommen, aus der man herauslesen konnte, dass durch den Einsatz einer unternehmenseigenen Planungsabteilung – anstatt freischaffender Planungsleistungen – bis zu 300 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche angeblich eingespart werde könne.

Weiterlesen …

Online-Petition: „Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) verteidigen“

Die EU-Kommission hat unter anderem wegen der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure ein Vertragsverletzungsverfahren gegen die Bundesrepublik Deutschland eingeleitet.

Weiterlesen …

Stellungnahme der BAK zum Architektenhonorar: EU will Basar eröffnen

Das von der EU-Kommission eingeleitete Vertragsverletzungsverfahren gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen eines angeblichen Verstoßes gegen die Dienstleistungsrichtlinie löst intensiven Widerspruch aus.

Weiterlesen …

Vertragsverletzungsverfahren der EU wegen HOAI – Stellungnahme des DAI

Seit gestern ist es amtlich: Die EU-Kommission hat auch ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland mit dem Ziel eingeleitet, die verbindlichen Mindestpreise für Dienstleistungen u.a. der Architekten und Ingenieure aufzuheben. Damit ist ganz klar die HOAI zur Disposition gestellt. Dagegen verwehrt sich der DAI (Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V.) zusammen mit allen Organisationen der planenden und bauenden Berufe.

Weiterlesen …

Building Information Modeling (BIM): Bundesarchitektenkammer ist Mitgründerin der Bauen Digital GmbH

Im Rahmen der internationalen Baufachmesse BAU 2015 gaben am 20. Januar Bundesminister Alexander Dobrindt und die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer (BAK), Barbara Ettinger-Brinckmann, gemeinsam mit weiteren Vertretern der Wertschöpfungskette Bauen die Gründung einer gemeinsamen Plattform Digitales Bauen in Form einer GmbH bekannt. Ziel der Reformkommission Großprojekte ist es, Zeit- und Kostenpläne bei großen Bauvorhaben besser einhalten zu können. Dazu soll die Methode des Building Information Modeling (BIM) beitragen, bei dem der gesamte Lebenszyklus des Planens, Bauens und Betreibens digitalisiert wird.

Weiterlesen …