Berlin-Tempelhof-Altbau-Wohnung-mit-Badewanne-im-Wohnzimmer-Architekt-Alexander-John-Huston-luftbruecke06.jpg

Verwinkelter Grundriss: Wohnungsumbau am Platz der Luftbrücke

Berlin-Tempelhof-Altbau-Wohnung-mit-Badewanne-im-Wohnzimmer-Architekt-Alexander-John-Huston.png Berlin-Tempelhof-Altbau-Wohnung-mit-Badewanne-im-Wohnzimmer-Architekt-Alexander-John-Huston-luftbruecke04.jpg Berlin-Tempelhof-Altbau-Wohnung-mit-Badewanne-im-Wohnzimmer-Architekt-Alexander-John-Huston-luftbruecke10.jpg Berlin-Tempelhof-Altbau-Wohnung-mit-Badewanne-im-Wohnzimmer-Architekt-Alexander-John-Huston-luftbruecke07.jpg Berlin-Tempelhof-Altbau-Wohnung-mit-Badewanne-im-Wohnzimmer-Architekt-Alexander-John-Huston-luftbruecke08.jpg Berlin-Tempelhof-Altbau-Wohnung-mit-Badewanne-im-Wohnzimmer-Architekt-Alexander-John-Huston-luftbruecke13.jpg Berlin-Tempelhof-Altbau-Wohnung-mit-Badewanne-im-Wohnzimmer-Architekt-Alexander-John-Huston-wohnzimmer-umbau1.jpg Umbau-Sanierung-Mini-Loft-Platz-der-Luftbruecke-Berlin-Tempelhof-Architekt-John-Huston-wohnzimmer-umbau2.jpg Berlin-Tempelhof-Altbau-Wohnung-mit-Badewanne-im-Wohnzimmer-Architekt-Alexander-John-Huston-luftbruecke00.jpg

Bonjour Venise

Berlin-Tempelhof: Fuchsbau mit Badewanne im Wohnzimmer

Alexander John Huston hat am Platz der Luftbrücke in Berlin-Tempelhof ein kleines Apartment umgebaut. Aus der verwinkelten Wohnhöhle machte er ein elegantes Einzelstück mit freistehender Badewanne im Wohn- und Schlafzimmer – und Blick auf Venedig.

Dieser Grundriss der 60 m² Altbau dürfte selbst Berlin-Immobilien-Kenner erstaunen: Verwinkelter kann eine Wohnung kaum sein. Die Flure eng, viel Raum (scheinbar) sinnlos verschnitten. „Charmanter Altbau“ würde so ein Stück Wohnraum in der üblichen Makler-Poesie vermutlich genannt werden.

Wohnen, Schlafen, Baden vor Fototapete

Wie schon bei seinen „MicroLofts“ – drei intelligent neudefinierten Kreuzberger Sozialbauwohnungen – hat Huston in Tempelhof das vorgefundene Wohnzimmer um eine Badewanne im Raum ergänzt, die im engen Bad keinen Platz gefunden hätte. Sicher nicht Jedermanns Geschmack, aber vergleichsweise spektakulär. Wohnen, Schlafen und Baden in einem Raum. Und alles mit Blick auf Venedig – die Fototapete stammte noch vom Vormieter der unsanierten Wohnung. Sie wurde größtenteils einfach an der Wand gelassen, während der Berliner Architekt die Wohnung ansonsten komplett modernisierte.

 

Berlin-Tempelhof Altbau-Wohnung mit Badewanne im Wohnzimmer Architekt Alexander John Huston luftbruecke11

Berlin-Tempelhof Altbau-Wohnung mit Badewanne im Wohnzimmer Architekt Alexander John Huston luftbruecke14

Berlin-Tempelhof Altbau-Wohnung mit Badewanne im Wohnzimmer Architekt Alexander John Huston luftbruecke12

Berlin-Tempelhof Altbau-Wohnung mit Badewanne im Wohnzimmer Architekt Alexander John Huston luftbruecke09

Berlin-Tempelhof Altbau-Wohnung mit Badewanne im Wohnzimmer Architekt Alexander John Huston luftbruecke02

Berlin-Tempelhof Altbau-Wohnung mit Badewanne im Wohnzimmer Architekt Alexander John Huston luftbruecke01

Berlin-Tempelhof Altbau-Wohnung mit Badewanne im Wohnzimmer Architekt Alexander John Huston luftbruecke03

Berlin-Tempelhof Altbau-Wohnung mit Badewanne im Wohnzimmer Architekt Alexander John Huston luftbruecke05

Projektbeteiligte:

Alexander John Huston – Entwurf und Bauleitung
Karsten Wolter KWW – Bodenarbeiten
Corpuslinea, Tischlerei – Schrank, Corianmöbel
Kerti Berlin – Küche
harryjtrip, Künstler – Akustische Resonanzinstallationen & technische Bleistiftzeichnung an Leuchtwand
John Huston und Guido Bretz – Lichtkonzepte und -installationen
Alexander John und David John – Fotos

Kontakt: johnhuston.eu

Das interessiert Sie vielleicht auch:

Zur Startseite »

Dieser Beitrag wurde abgelegt unter: , , , ,

20.02.2016

Veröffentlicht von Eric Sturm. Haben Sie auch eine interessante Meldung für architekturmeldungen.de? Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, per E-Mail, via Facebook, Twitter, Google+ oder XING!

Beitrag kommentieren