Das Lofthaus Brüsseler Straße von Lepel & Lepel in Köln

Transparenz und Flexibilität für agiles Arbeiten: Mitten in Köln, in der Brüsseler Straße, wurde von Lepel & Lepel ein Bürogebäude realisiert, das durch eine besonders flexible Grundrissgestaltung eine neue Arbeitskultur und lebendige Betriebsprozesse ermöglichen möchte.

Weiterlesen …

Ausstellung in Stuttgart: Kleine Raumwunder – Housing in Japan

In Kooperation mit Christian Schittich und DETAIL zeigt „Die Raumgalerie“ in Stuttgart eine Rezensionsausstellung zum Buch „Wohnkonzepte in Japan“. Die Vernissage findet am Donnerstag, 17. August 2017 statt.

Weiterlesen …

Veranstaltung in Köln: „Bauen mit Holz – Modulares Bauen“

Die Forderung nach „bezahlbarem Wohnraum für alle“ um „den sozialen Frieden nicht zu gefährden“, verleiht dem Bauen eine politische Funktion. Dabei verhindern gerade die ausufernden Bauvorschriften, das bezahlbarer Wohnraum überhaupt noch erstellt werden kann.

Weiterlesen …

„Kult und Krise des großen Plans im Städtebau“: Buchvorstellung mit Celina Kress und Harald Bodenschatz in Berlin

Schon vor 100 Jahren waren große Planungen ein umstrittenes Thema im Städtebau. Das Buch „Kult und Krise des großen Plans im Städtebau“ von Celina Kress und Harald Bodenschatz, präsentiert aktuelle Forschungen zu den Inhalten und Bedingungen der rund hundertjährigen großen Pläne.

Am Mittwoch, 05.07.2017, stellen die Herausgeber das Werk im Bücherbogen Savignyplatz (Berlin-Charlottenburg) vor. (Cover: Michael Imhof Verlag)

Weiterlesen …

HOAI: EU-Kommission verklagt Deutschland: Klageschrift beim Bundeswirtschaftsministerium eingegangen

Die Europäische Kommission geht den letzten Schritt in dem bereits 2015 eingeleiteten Vertragsverletzungsverfahren und verklagt die Bundesrepublik Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof wegen der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). (Foto: Eric Sturm)

Weiterlesen …

Wider die Landflucht: „Wohnen und Baukultur in Abwanderungsregionen stärken“

Auf dem „WohnZukunftsTag 2017“ in Berlin präsentierten GdW und Bundesstiftung Baukultur ein Positionspapier für nachhaltig lebendige Städte und Gemeinden. (Foto: Rainer Sturm)

Weiterlesen …

Beeindruckende technische und sportliche Leistungen bei der „Betonkanu-Regatta“ in Köln

Alle zwei Jahre lädt das InformationsZentrum Beton (IZB) zur Betonkanu-Regatta an einen See oder Fluß. Der technisch-sportliche Wettkampf ist inzwischen fest etabliert: Bei der 16. Deutschen Betonkanu-Regatta am 10./11.06.2017 in Köln waren über 50 Hochschulteams aus ganz Europa am Start. (Foto: Eric Sturm)

Weiterlesen …

Neues Sport- und Freizeitbad „blu“ von gmp Architekten in Potsdam eröffnet

Nach dem Entwurf der Architekten von Gerkan, Marg und Partner (gmp) ist in Potsdam das neue städtische Sport- und Freizeitbad „blu“ fertiggestellt worden. Am 06. Juni 2017 fand die Eröffnungsfeier statt, danach begann der reguläre Badebetrieb. (Foto: Marcus Bredt)

Weiterlesen …

dury et hambsch architektur BDA: Am 13.07.2017 im Glashaus des DAZ

In der Gesprächsreihe neu im club. Junge Architekten im BDA wird am 13. Juli 2017 wieder ein junges BDA-Büro vorgestellt.

Weiterlesen …

Fünf Geschosse: SEHW Architektur realisiert Wohnhaus in Holz-Systembauweise

In nur sechs Monaten Bauzeit entstand im Berliner Stadtteil Moabit ein Wohnhaus aus vorgefertigten Holz-Massiv-Elementen in Systembauweise. Der fünfgeschossige Bau beherbergt in sogenannten „Shared-Living Apartments“ zehn Wohngemeinschaften für ca. 50 Personen. (Foto: Philipp Obkircher)

Weiterlesen …

Das „Handbuch Innenarchitektur 2017/18“ des bdia ist erschienen!

Im neuen „Handbuch Innenarchitektur 2017/18“ präsentiert der Bund Deutscher Innenarchitekten e.V. (bdia) „die aktuellen Trends und das hohe Gestaltungniveau der Innenarchitektur“ anhand von Projekten aus ganz Deutschland.

Weiterlesen …

Der Tag der Architektur 2017 im Überblick: Alle Architektenkammern, alle Daten

Der Sommer ist da – und mit ihm der „Tag der Architektur“: Am 24. und 25. Juni 2017 öffnen Bauherren in ganz Deutschland ihre Türen für Gäste.

Weiterlesen …

Energetische Sanierungsarbeiten für Häuser und Wohnungen

Gesponserter Beitrag

Bei Neubauten ist die Energieeffizienz gesetzlich vorgeschrieben. Jedes Haus bekommt einen sogenannten Energieausweis, der bei Neubauten vorgeschriebene Höchstwerte unterschreiten muss. Auch ältere Gebäude bekommen einen Energieausweis. Dieser Ausweis ist vor allem beim Verkauf der Immobilie wichtig, denn so können Käufer die voraussichtlichen Energiekosten sehr gut vergleichen.

Weiterlesen …

Petition an die Stiftung Preußischer Kulturbesitz fordert Diskussion um das Kulturforum

Eine Petition, die Aedes-Galeristin Kristin Feireiss auf change.org veröffentlicht hat, wünscht sich eine öffentliche Diskussion um die architektonische und städtebauliche Entwicklung des Berliner Kulturforums.

Weiterlesen …

Jugendfreizeiteinrichung „Betonoase“ in Berlin-Friedrichsfelde: Baubeginn für Infraleichtbeton-Gebäude

Das Berliner Planungsbüro Gruber + Popp Architekten, bekannt für die Entwicklung nachhaltiger Gebäudekonzepte und Experten für Schulbauten, feierte am 11. Mai 2017 den Baubeginn für ein außergewöhnliches Projekt, den Neubau der Jugendfreizeiteinrichtung „Betonoase“ in Berlin-Friedrichsfelde.

Weiterlesen …

Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur – Einreichungsphase endet am 15. Mai 2017

Noch bis zum 15. Mai 2017 können Architekten ihre Projekte für den Architekturpreis einreichen. Er wird bereits zum vierten Mal ausgelobt und erneut vom Bund Deutscher Architekten BDA unterstützt. (Foto: Tim van de Velde)

Weiterlesen …

„Architecture Summer Talks 2017“ an der Hochschule Bochum: Internationale Vortragsreihe des Fachbereichs Architektur

Im Frühsommer 2017 findet in der „Blue Box“, dem pavillonartigen Arbeits-, Ausstellungs- und Vortragsraum des Fachbereichs Architektur an der Hochschule Bochum, eine Vortragsreihe mit namhaften Architekten statt.

Weiterlesen …

Kein Fassadenzombie, kein Ausgabenzwang – 10 Thesen zu einer Neuen Bauakademie

Ein Gastbeitrag von Oliver Elser, Florian Heilmeyer und Ulrich Müller

Der Bund spendiert 62 Millionen Euro für den Wiederaufbau von Schinkels Bauakademie in Berlin. Vorsicht, es droht ein weiteres Debakel.

Weiterlesen …

Diskussion und Buchvorstellung in Berlin: Die Zukunft von Dörfern und Kleinstädten

Unter dem Titel „Ruralism – The Future of Villages and Small Towns in an Urbanizing World“ lädt der Jovis-Verlag am Montag, 03. April 2017 zur Buchvorstellung und Podiumsdiskussion (auf Englisch) in die Fachbuchhandlung Pro qm nach Berlin-Mitte ein.

Weiterlesen …

Start der MIPIM in Cannes: Architekturbüros aus Deutschland auf der weltgrößten Immobilienmesse

Vom 14. bis 17. März 2017 präsentiert der „German Pavilion“ auf der Immobilienmesse MIPIM in Cannes deutsche Planungs- und Baukultur. Messebesucher können sich auf dem deutschen Messestand (Riviera Hall, Stand-Nr. R07.G38) über Planungsbüros und deren Entwurfs- und Planungsqualität „Made in Germany“ informieren.

Weiterlesen …