Von Infraleichtbeton bis zu „Textiler Architektur“: Unsere Vortragstipps für die #BAU2017

Die BAU 2017 ist „Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme“ und findet vom 16. bis 21. Januar auf dem Münchner Messegelände statt. In den 17 Messehallen präsentieren sich in diesem Jahr 2.120 Aussteller aus 45 Ländern. Auch das Begleitprogramm der BAU ist umfangreich. (Foto: Messe München International)

Weiterlesen …

Nachhaltig repräsentativ: SSP saniert das WDR-Stammhaus in Köln

Mitten im Kölner Stadtzentrum befindet sich das Stammhaus der WDR mediagroup. Das postmoderne Verwaltungsgebäude war bereits in die Jahre gekommen und hatte zuletzt nicht nur mit bauphysikalischen Schwächen zu kämpfen. Zwischen 2013 und 2016 wurde das Gebäude aus den 1980er Jahren nun von Grund auf saniert. (Foto: Jörg Hempel)

Weiterlesen …

Tonne Idee! Architektur-Award „Der innovative Müllplatz“

Gesponserter Beitrag

Zu einer modernen, nutzerfreundlichen und ästhetischen Immobilie gehört auch ein innovatives Entsorgungskonzept. Bis 15.02.2017 werden zukunftsweisende Berliner Müllplätze sowie überzeugende Konzepte gesucht. In den Kategorien „State of the Art“, „Next Generation“ und „Freestyle“ gibt es insgesamt 15.000 € zu gewinnen. Der Wettbewerb richtet sich an Nachwuchs und Professionals aller Fachbereiche. (Abbildung: BSR)

Weitere Informationen auf competitionline: www.competitionline.com/BSR

Leitthema der #BAU2017: Digital Planen, Bauen und Betreiben – Building Information Modeling (BIM) und die neue Zusammenarbeit am Bau

In allen Phasen des Lebenszyklus eines Bauwerks bietet der Einsatz digitaler Technologien große Potenziale. Richtig eingesetzt, können damit die Bauqualität erhöht und gleichzeitig Baukosten und -zeiten reduziert werden (Screenshot: Autodesk).

Weiterlesen …

Die „Lange Nacht der Architektur“ während der #BAU2017

Schon zum vierten Mal führt die Lange Nacht der Architektur zu Münchens schönsten und interessantesten Gebäuden. Am Freitag, 20. Januar 2016, können Aussteller, Messebesucher und alle Architektur-Interessierten einen Blick hinter die Kulissen werfen. Mehr als 70 Bauwerke stehen diesmal auf dem Programm. Die neu gestaltete Website ermöglicht erstmals die individuelle Planung von Touren. (Foto: Messe München)

Weiterlesen …

Ein Wikkelhouse am Nationalpark: Übernachten im Papphaus

Die niederländischen Fertighäuser von „Wikkelhouse“ bestehen aus Modulen mit feiner, dunkel lasierter Holzlatten-Fassade. Dahinter befindet sich Wellpappe, die in mehreren Lagen eng um die tragende Grundstruktur gewickelt wird. (Foto © Yvonne Witte)

Weiterlesen …

DETAIL Preis 2016: Symposium und Gala-Abend in Berlin

Gesponserter Beitrag

Am 11. November 2016 wurden in Berlin die Preisträger des diesjährigen DETAIL Preis ausgezeichnet. Gesucht hatte die Jury „Realisierungen, bei denen das gestalterische Gesamtkonzept und die konstruktive Detaillierung schlüssig ineinandergreifen“. (Foto: Kathrin Heller, pixelanddot.com)

Weiterlesen …

Baustellenfoto des Monats: Neubau Wohn- und Geschäftshaus am Nahensteig (Architektur: ALN, Landshut)

Am Nahensteig in Landshut (Niederbayern) baut das Architekturbüro Leinhäupl + Neuber (ALN) gerade in eigener Sache: Eine Erweiterung des Bürogebäudes, in dem das Planungsbüro seinen Sitz hat. (Foto: Gabrijela Obert)

Weiterlesen …

competitionline-Wettbewerb 2016/17: Lebkuchen + Architektur = eat city!

Die Wettbewerbs-Plattform competitionline startet wieder seinen traditionellen vorweihnachtlichen Lebkuchen-Wettbewerb. Unter dem Motto: „Entwerfen Sie das HOch-HOch-Haus des Nikolaus“ kann losgebacken werden. (Grafik: competitionline)

Weiterlesen …

kadawittfeldarchitektur baut Kölner Bahndirektion zu EASA-Büros um

Das Aachener Planungsbüro kadawittfeldarchitektur hat in einer Arbeitsgemeinschaft mit Graf + Graf Architekten das denkmalgeschützte Gebäude der ehemaligen Bahndirektion am Konrad-Adenauer-Ufer und in unmittelbarer Nähe zum Kölner Hauptbahnhof zur neuen EASA-Direktion umgebaut. (Foto: Jens Kirchner)

Weiterlesen …

Impressionen: Die ARCHITECT@WORK 2016 in der STATION Berlin (Video)

Am 08. und 09.11.2016 gastierte die Messe ARCHITECT@WORK in der STATION Berlin. Rund 200 Aussteller zeigten ihre Produkte, Sonderausstellungen und eine Vortragsreihe ergänzten das Messeprogramm.

Weiterlesen …

Tonne Idee! Architektur-Award „Der innovative Müllplatz“

Gesponserter Beitrag

Zu einer modernen, nutzerfreundlichen und ästhetischen Immobilie gehört auch ein innovatives Entsorgungskonzept. Bis 15.02.2017 werden zukunftsweisende Berliner Müllplätze sowie überzeugende Konzepte gesucht. In den Kategorien „State of the Art“, „Next Generation“ und „Freestyle“ gibt es insgesamt 15.000 € zu gewinnen. Der Wettbewerb richtet sich an Nachwuchs und Professionals aller Fachbereiche. (Abbildung: BSR)

Weitere Informationen auf competitionline: www.competitionline.com/BSR

Wohnungsbauprojekt „Hansaterrassen“ von blauraum Architekten mit dem BDA Preis Hamburg 2016 ausgezeichnet

Das Quartier Hansaterrassen in Hamburg-Hamm wurde mit dem BDA Preis Hamburg ausgezeichnet. Es ist eines der ersten Wohnungsbauprojekte für das 2014 gestartete Stadtentwicklungskonzept im Hamburger Osten, das eine bessere Vernetzung und Durchmischung von Wohnen, Arbeiten und Erholung vorsieht. (Fotos: Werner Huthmacher)

Weiterlesen …

Der Baukulturbericht 2016/17„Stadt und Land“ der Bundesstiftung Baukultur liefert Handlungsempfehlungen

Der Baukulturbericht 2016/17 „Stadt und Land“ der Bundesstiftung Baukultur wurde im Rahmen des Konvents der Baukultur 2016 in Potsdam erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt.

Weiterlesen …

Ausstellung im Deutschen Architektur Zentrum (DAZ): „Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen“

Vom 28. Oktober 2016 bis zum 22. Januar 2017 präsentiert das Deutsche Architektur Zentrum (DAZ) die Ausstellung „Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen“. Zehn Architektinnen und Architekten formulierten aus ihrem persönlichen Erfahrungshintergrund einen relevanten „Neuen Standard“ für den Wohnungsbau.

Weiterlesen …

Der „Baumeister“ schickt Praktikanten zu MVRDV, Delugan Meissl und léonwohlhage

Die fünfte Runde der „Baumeister Academy“ startet 2017 mit zwei Terminen: In den Wintersemesterferien ab Mitte Februar 2017 oder in den Sommersemesterferien ab Mitte Juli 2017.

Weiterlesen …

Amsterdam Centraal: Der Busbahnhof von Benthem Crouwel Architects

Das neue ‚Bus Terminal‘ von Benthem Crouwel bündelt alle Stadt- und Überlandbuslinien auf der Nordseite des Hauptbahnhofes.

Weiterlesen …

DGNB und nachhaltiges Bauen in sämtlichen Hallen der #BAU2017 vertreten

Unter das Motto „Bauen 2020: nachhaltig und zukunftsfähig“ stellt die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) ihre Aktivitäten auf der BAU 2017 in München.

Weiterlesen …

Westkreuz: Terra incognita – AIV-Schinkel-Wettbewerb 2017 für Studierende

Der Schinkel-Wettbewerb 2017 widmet sich dem Berliner Westkreuz, einer Gegend, die zentraler Verkehrsknotenpunkt und gleichzeitig „Terra incognita“ ist.

Weiterlesen …

Ausstellung in Berlin: „Bauen mit Holz – Wege in die Zukunft“

Im Martin-Gropius-Bau ist vom 21. Oktober 2016 bis 15. Januar 2017 eine Ausstellung über zeitgenössische Holzbau-Archtiktur zu sehen: „Bauen mit Holz – Wege in die Zukunft“.

Weiterlesen …